5 Monate Politik- und?

Vor acht Monaten haben mich immer wieder Menschen gefragt warum ich Politikerin sein möchte. Damals war das meine Antwort .

Jetzt fragen mich viele: Wie geht’s dir in der Politik? Ist das so, wie du es dir vorgestellt hast?

smiIch will versuchen ein Zwischenresümee zu ziehen, was nicht ganz so einfach ist. Denn die Politik ist so mannigfaltig und jeder Tag bringt etwas Unerwartetes, Überraschendes. Die Themen, die mich beschäftigen sind vielfältig. Was aber auch heißt, dass die Zugangsweisen und Meinungen ebenso vielfältig sind. Und das ist eine besonders große Herausforderung. Ich versuche immer, wenn es ein Thema ist, das umstritten ist, einen Gang runter zu schalten. Etwas auf die Schnelle zu entscheiden, nur auf „seinen eigenen Bauch“ zu hören, ist keine gute Entscheidungsgrundlage. Ich freue mich, wenn es offene Diskussionen gibt, wenn möglichst viele ihre Meinung dazu äußern. Oder neue und andere Fakten und Vorschläge einbringen. Ob im persönlichen Gespräch, über Email oder Facebook. Hier ein großes Dankeschön an viele Menschen, die das schon gemacht haben. Ich nehme jede Nachricht und jeden Standpunkt ernst, auch wenn es nicht immer meine Meinung ist. Aber diese Vielfalt bringt uns jeden Tag ein Stückchen weiter. Denn eines ist mir jeden Tag bewusst. Politisches Handeln und politische Entscheidungen haben immer eine direkte Auswirkung auf Menschen, im Kleinen wie im Großen.

Der politische Alltag ist auch bestimmt von vielen Begegnungen. Was nicht immer leicht ist, wenn Menschen mit Sorgen und Nöten kommen. Oft ist es möglich zu helfen, manchmal gibt es einfach keine schnelle Lösung. Weil die Rahmenbedingungen oder Strukturen nicht stimmen. Und hier sehe ich es als politische Aufgabe, das nicht einfach hinzunehmen, sondern zu versuchen, eine Änderung in Gang zu bringen. Oft allerdings löst sich ein Problem recht schnell. Da hilft es natürlich, dass man als Politikerin viele Organisationen, Einrichtungen und Menschen kennt, die die richtigen Ansprechpartner sind.

In allen Begegnungen, Diskussionen und Herausforderungen bestätigt sich eines immer wieder, nur miteinander, respektvoll und offen können wir die Zukunft gestalten.

Und ja, ich habe sehr große Freude an der politischen Arbeit :)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.